Lebendige Gärten zum Wohlfühlen
Startseite von Albrecht Bühler - Baum und Garten

Aktuelles Detailansicht

10.12.2018

Ausgezeichnete Berufsorientierung!

1.Platz für Albrecht Bühler Baum und Garten beim Schule-Wirtschaft-Preis in Berlin   Das Netzwerk „Schule-Wirtschaft” hat Mittwoch, 5. Dezember, in Berlin Unternehmen, Schulen und Verlage für ihr besonderes Engagement im Bereich Berufsorientierung und ökonomische Bildung ausgezeichnet. Die Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH aus Nürtingen erreichte den ersten Platz in der Kategorie „kleine Unternehmen“.

Albrecht Bühler (dritter von rechts) erreichte mit der Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH beim Schule-Wirtschaft-Preis den ersten Platz in der Kategorie „kleine Unternehmen“.
(Von links nach rechts: Laudatorin Angela Papenburg, Günther Papenburg AG, David Nießner, Auszubildender Baum und Garten GmbH, Svenja Podehl, kfm. Angestellte Baum und Garten GmbH, Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Albrecht Bühler, Inhaber Baum und Garten GmbH, Kyra Kindl, Auszubildende Baum und Garten GmbH, Dr. Susanne Eggert, Jurymitglied).
Quelle: SCHULEWIRTSCHAFT Deutschland/ Peter-Paul Weiler

Die Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH erzielte den 1. Platz im Wettbewerb „Das hat Potenzial!“ in der Kategorie „kleine Unternehmen“. Das bundesweite Netzwerk Schule-Wirtschaft würdigt damit den vorbildlichen Einsatz des Nürtinger Unternehmens für die Berufsorientierung junger Menschen und deren Übergang von der Schule in die Arbeitswelt. Dr. Ulrich Nussbaum, Staatssekretär beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie, überreichte am 5. Dezember in Berlin den Preis. „Die Auszeichnung zeigt, dass unser Ansatz junge Menschen mit Engagement, Herzblut und Kompetenz auszubilden, wahrgenommen wird“, freut sich Albrecht Bühler.

Die Jury würdigte Bühlers besonderes Engagement: Nach dem Motto „Vielfalt ist Trumpf“ kooperiert der Fachagrarwirt mit zehn verschiedenen Bildungseinrichtungen − darunter auch eine Kita. So lernen bereits die Kleinsten den Beruf des Gärtners kennen und erhalten Einblicke in den gärtnerischen Tagesablauf. Im Praktikum erproben Schülerinnen und Schüler Maschinen sowie unterschiedliche Bau- und Bodenmaterialien, die im Garten- und Landschaftsbau zum Einsatz kommen. „Die Arbeit mit Jugendlichen und jungen Geflüchteten erfährt im ganzen Team viel Zustimmung“, betont Bühler.

In den vergangenen 16 Jahren haben rund 50 junge Menschen ihre Ausbildung in Bühlers Garten- und Landschaftsbaubetrieb abgeschlossen, mit einer Durchschnittsnote von 2,1. Unter den derzeit 13 Auszubildenden sind auch zwei junge Menschen mit Fluchthintergrund. „Wer generell ein gutes Ausbildungskonzept hat, kann auch Geflüchtete gut ausbilden“ so der Diplom-Sozialpädagoge und Chef von 60 Mitarbeitern.

Über den Schule-Wirtschaft-Preis „Das hat Potenzial!“

Seit 2012 zeichnet das Netzwerk Schule-Wirtschaft mit einem Wettbewerb, der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird, vorbildliches Engagement für berufliche Orientierung und den Übergang von der Schule in die Arbeitswelt aus. In der Kategorie „Schulbuch“ werden Bücher ausgezeichnet, die Verständnis und Begeisterung für ökonomische Zusammenhänge wecken. Die Kategorie „Unternehmen“ zeichnet Betriebe aus, die sich für die beruflichen Perspektiven von Jugendlichen engagieren; und in der Kategorie „Kooperation Schule – Unternehmen zur digitalen Bildung“ werden Projekte prämiert, die die digitale Bildung junger Leute fördern. Eine Jury ermittelte die Preisträger.

Über das Netzwerk Schule-Wirtschaft

Schule-Wirtschaft steht seit mehr als 60 Jahren für die erfolgreiche Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung von Schulen und Unternehmen. In diesem Netzwerk engagieren sich Vertreter von Schule und Arbeitswelt schulart- und branchenübergreifend für eine gute und fundierte Bildung und die Zukunft junger Menschen.

 

Kontakt
Albrecht Bühler
Hindenburgstr. 67
72622 Nürtingen
Telefon: (07022) 36060
info[at]baum-und-garten.de
www.baum-und-garten.de


Pressekontakt SCHULEWIRTSCHAFT

Frederike Gräber, Public Relations Managerin
Telefon: (0221) 4981 389
graeber[at]iwkoeln.de
www.iwjunior.de