Startseite von Albrecht Bühler - Baum und Garten
Lebendige Gärten zum Wohlfühlen

Aktuelles Detailansicht

04.06.2013

Bildungspartnerschaft mit Nürtinger Peter-Härtling Gymnasium

Die Kooperation von Unternehmen mit Schulen bietet Nachwuchstalenten wertvolle Einblicke in die Berufswelt

OB Ottmar Heirich, Schulleiterin Isolde Schnabel und Albrecht Bühler

OB Ottmar Heirich, Schulleiterin Isolde Schnabel und Albrecht Bühler

Im Juni 2013 schloss Albrecht Bühler Baum und Garten bereits seine dritte Bildungspartnerschaft und zwar mit dem Peter-Härtling-Gymnasium in Nürtingen. Weitere Partnerschaften bestehen seit einem Jahr mit der Ersbergschule (Werkrealschule) sowie mit der Geschwister Scholl Realschule ebenfalls aus Nürtingen. "Als Bildungspartners habe ich einen direkten Draht zu den Schulen, beispielsweise wenn es um Betriebspraktika für Schüler geht", erläutert Bühler. Diese Partnerschaften sind dauerhaft und nachhaltig angelegt, so steht es auch in der schriftlichen Vereinbarung die von der IHK Bezirkskammer Esslingen vermittelt wurde. Später erarbeiten Unternehmen und Schule gemeinsam die Punkte, die im Rahmen dieser Partnerschaft umgesetzt werden sollen, beispielsweise die praktische Unterstützung der Unterrichtsfächer Naturphänomene, Biologie und NWT, Betriebsbesichtigungen und die Möglichkeit eines Betriebspraktikums zur Berufsorientierung. Es besteht auch die Möglichkeit bei Bedarf, an Elternabenden die Karriere- und Entwicklungsmöglichkeiten im Unternehmen vorzustellen und interessierten Schülern und Schülerinnen die Teilnahme an verschiedensten Veranstaltungen rund um das Thema Garten- und Landschaftsbau anzubieten. Mitarbeiter der Firma Bühler stehen der Schule zudem für eine umweltpädagogische Einführung zur Verfügung. Als Zeichen für eine wachsende Zusammenarbeit bekam das PGH einen Ginkgo biloba, bekannt für Widerstandsfähigkeit und Durchsetzungskraft, Eigenschaften, die man als Schüler und als Auszubildender gleichermaßen benötigt.

Der "Dünger" für die sinnbildliche Saat einer Bildungspartnerschaft sind jedoch die beiden Ausbildungsbotschafter Jonas Heide und Jana Brendel, zwei Azubis, die Bühler hierfür speziell von der IHK hat ausbilden lassen. "Beide haben ein sehr offenes Wesen, ticken so, wie Jugendliche in diesem Alter eben ticken und schaffen es, in ihren Vorträgen bei den Schulklassen, die Schüler für den Beruf des Landschaftsgärtners zu begeistern", freut sich Bühler, der in Sachen Nachwuchs nichts dem Zufall überlässt. Für seinen Einsatz in Sachen Ausbildung wurde er Ende Juni mit der Urkunde "Sozial engagiert" beim Mittelstandspreis für soziale Verantwortung in Baden-Württemberg, welcher von der Caritas und dem Ministerium für Finanzen und Wirtschaft in Baden-Württemberg verliehen wird, ausgezeichnet. Nils Schmid, Minister für Finanzen und Wirtschaft sowie stellvertretender Ministerpräsident, dankte persönlich den ausgezeichneten Betrieben.

 

>> Lesen Sie hierzu auch den Artikel im NPlus vom 26. Juni 2013

 

 

Baumpflanzung zur Schulpartnerschaft

Baumpflanzung zur Schulpartnerschaft

Unsere Ausbildungsbotschafter Jonas Heide und Jana Brendel

Unsere Ausbildungsbotschafter Jonas Heide und Jana Brendel

Albrecht Bühler mit Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid

Albrecht Bühler mit Wirtschafts- und Finanzminister Dr. Nils Schmid