Lebendige Gärten zum Wohlfühlen
Startseite von Albrecht Bühler - Baum und Garten

Über uns

Das Team

Florian Hartmann Forsttechniker | Hans Hartmann Techniker Garten- und Landschaftsbau | Nicole Wetzel Auszubildende | Lina Milotzki Landschaftsgärtnerin, European Treeworker | Melina Handte Landschaftsgärtnerin | Lara Ebinger Auszubildende | Gevara Abdallah Auszubildender |
David Jones Landschaftsgärtner | Claudia Eberspach Auszubildende | Yannick Schuhmacher Auszubildender | Nantwin Dehlinger Landschaftsgärtner | Dennie Moest Forstwirt | Daniel Mayr Betriebswirt, Landschaftsgärtner |  Maren Drohm Praktikantin | Denis Thumm European Treeworker | Eric Proisy Meister & Techniker Garten- und Landschaftsbau | Sabrina Proisy Dipl. Ing. FH  Landschaftsarchitektur | Nico Kästle Student Landschaftsbau Management | Max Klenk Praktikant | Christian Haug Meister Garten- und Landschaftsbau | Christian Reichle Landschaftsgärtner, European Treeworker | Johannes Spangler Landschaftsgärtner, European Treeworker | Matthias Gilg B. eng. FH Landschaftsarchitektur | Alexander Barner Meister Garten- und Landschaftsbau | Jonas Hansche Forstingenieur Bc. | Martin Kienzler European Treeworker | Fabian Wurst Landschaftsgärtner | Timo Knapp Landschaftsgärtner | Albrecht Bühler Dipl. Sozialpädagoge, Landschaftsgärtner, Fachagrarwirt
Baumpfl ege | Bernd Rose Meister & Techniker Garten- und Landschaftsbau | Thomas Ruck Landschaftsgärtner | Tobias Röder Auszubildender | Benjamin Müller Auszubildender | Moritz Leinert Auszubildender | David Bayer Landschaftsgärtner | Ulrich Otto Dipl. Forstwirt | Christof Enderich Fachagrarwirt Baumpflege | Jonas Schelling Forstwirt | Jan Frey Meister Garten- und Landschaftsbau | Thomas Handte Landschaftsgärtner | Marc Eberle Forstwirt, European Treeworker | Martin Doll Landschaftsgärtner | Patrick Schmauder Forstwirt, Fachagrarwirt Baumpflege | Malte Erhardt Auszubildender | Max Deinhardt Auszubildender | Sandra Digel kfm. Angestellte | Svenja Podehl kfm. Angestellte | Jogi Bendias Diplomkaufmann | Nicht auf dem Foto: Cecil Coffi n Gärtner | Gregor Brenken Auszubildender | Lars Wagner European Treeworker | Ronja Burgdorf Auszubildende, European Treeworker | Simon Lenz Forstwirt

Historie

Die Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH ist fortwährend in Bewegung. Hier finden Sie eine kleine Auswahl von Ereignissen, die uns im Team viel bedeuten:

 

Oktober 2016: Gleich fünf Bühler-Azubis haben bei der Freisprechungsfeier in Rechberghausen ihre Urkunde als Landschaftsgärtner erhalten. Drei davon durften sich über eine zusätzliche Auszeichnung als Jahrgangsbeste freuen. Seit Beginn der Ausbildungstätigkeit im Jahr 2000 haben damit 40 Auszubildende bei dem Nürtinger Unternehmen für Gartengestaltung, Gartenpflege und Baumpflege erfolgreich ihre Prüfung abgeschlossen.

 

Juli 2016: Von der neuen Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut erhält Albrecht Bühler die Urkunde „Sozial engagiert 2016“. Damit wird das vielfältige soziale Engagement von Baum und Garten gewürdigt.

 

Mai 2016: Albrecht Bühler wird für sein Konzept zur lebensphasenorientierten Arbeitszeit- und Arbeitsplatzgestaltung in seinem Unternehmen Baum und Garten im Haus der Wirtschaft in Stuttgart mit dem „familyNET-AWARD“ ausgezeichnet.

 

April 2016: Beim Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner in Öhringen gewinnt Timo Skorzak gemeinsam mit seiner Teamkollegin Nicole Luff von der Firma Wagner Gärten den 3. Platz.

 

März 2016: Die Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH engagiert sich für die Integration von Flüchtlingen in Arbeit und Ausbildung. Am 1. März beginnt der syrische Flüchtling Gevara Abdallah mit der Einstiegsqualifizierung, ab September startet die Ausbildung.

 

November 2015: Die Firma Bühler freut sich über die Auszeichnung „Familienbewusstes Unternehmen“. Das Prädikat Familienbewusstes Unternehmen wird vom Landesfamilienrat Baden-Württemberg und vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg im Rahmen des landesweiten Projekts familyNET vergeben.

 

Mai 2015: Mit etwa 1000 Gästen feiert das Team von Albrecht Bühler Baum und Garten das 20-jährige Firmenjubiläum. Oberbürgermeister Otmar Heirich und IHK-Geschäftsführerin Hilde Cost gehören zu den Gratulanten. Wolf Lotter, brand eins, hält die Laudatio zum Thema Vertrauen und Zutrauen.

 

April 2015: In Anwesenheit von Bettina Gräfin Bernadotte von der Mainau startet die neue Gruppe der Europa Minigärtner in Nürtingen. Teamleiterin ist Ronja Burgdorf, Auszubildende bei Baum und Garten. >> Mehr Infos zu den Minigärtnern in Nürtingen.

 

November 2014: Lina Milotzki, Marc Eberle, Patrick Schmauder, Johannes Spangler und Chris Reichle absolvieren erfolgreich die Fortbildung zum „European Treeworker“ mit der Nürnberger Schule.

 

November 2014: Albrecht Bühler gewinnt in Berlin erneut zwei TASPO Awards: für das beste Ausbildungskonzept mit der Initiative für Ausbildung und die beste Website der Grünen Branche.

 

April 2014: Unsere Auszubildende Lina Milotzki ist mit 17 Jahren die jüngste Baumpflegerin in Deutschland, die den Fortgeschrittenenkurs in der Seilklettertechnik erfolgreich absolviert hat. Mit dem von der Berufsgenossenschaft zertifizierten „B-Schein“ darf sie nun Arbeiten im Baum mit der Motorsäge durchführen.

 

Januar 2014: Albrecht Bühler und Daniel Mayr gründen gemeinsam die Albrecht Bühler Baum und Garten GmbH. Daniel Mayr ist seit 10 Jahren im Unternehmen und mit seiner Ausbildung als Landschaftsgärtner und dem Studium der Betriebswirtschaft bestens vorbereitet für die neue Aufgabe. Er wird künftig gemeinsam mit Albrecht Bühler das Unternehmen führen.

 

Juni 2013: Mit dem Nürtinger Peter-Härtling-Gymnasium geht Albrecht Bühler Baum und Garten die dritte Bildungspartnerschaft ein.

 

Mai 2013: Jan und Lukas Lauxmann gewinnen die Bronzemedaille bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Landschaftsgärtner 2013. Das zweite Team mit Lisa Langeneck von Baum und Garten und Eva Maria Fiederer von der Fa. Haas aus Wangen liegen knapp dahinter auf Platz 4.  

 

Mai 2013: Auf der Outdoor-Messe GardenLife in Reutlingen wird das Team von Baum und Garten zum dritten Mal von der Fachjury mit dem 1. Preis für den schönsten landschaftsgärtnerischen Stand ausgezeichnet.

 

Mai 2012: Albrecht Bühler unterzeichnet eine Bildungspartnerschaft mit der Ersbergschule und der Geschwister-Scholl-Realschule aus Nürtingen. Gegenstand der Zusammenarbeit sind Betriebsbesichtigungen, Vorträge von Azubis an der Schule, Arbeitsprojekte mit Schülerinnen und Schülern sowie die Möglichkeit zu berufsorientierenden Praktika im Betrieb.

 

April 2012: Baum und Garten erhält den Landespreis „LEA sozial engagiert“ 2012. „Das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft und die Caritas in Baden-Württemberg zeichnen Albrecht Bühler Baum und Garten im Rahmen des Landesjubiläums Baden-Württemberg 2012 als eines von sechs ausgewählten Unternehmen aus. Aufgrund seines beispielhaften gesellschaftlichen Engagements trägt das Unternehmen zu einer lebendigen Zivilgesellschaft bei.“

 

Oktober 2011: Bei den TASPO Awards 2011 gewinnt Albrecht Bühler Baum und Garten in der Kategorie „Gesund und fit im Betrieb“ die Auszeichnung für die besten Ideen der betrieblichen Gesundheitsförderung.

 

Mai 2011: Manuel Exner u. Christian Haug gewinnen die Bronzemedaille bei den baden-württembergischen Meisterschaften der Landschaftsgärtner 2011.  

 

Oktober 2010: Bei den 5. TASPO Awards in Berlin gewinnt Albrecht Bühler die Auszeichnungen für den Ausbildungsbetrieb des Jahres sowie für die Kooperation des Jahres mit der Initiative für Ausbildung (www.initiative-fuer-ausbildung.de).

 

Oktober 2010: Die Agentur für Arbeit Göppingen zeichnet Albrecht Bühler Baum und Garten als Ausbildungsbetrieb mit dem „Ausbildungszertifikat“ der Bundesagentur für Arbeit aus.  

 

Mai 2010: Die Auszubildende Anja Graner belegt beim Jugendpreis der Land­schaftsgärtner in Baden-Württemberg 2010 in Villingen-Schwenningen den 2. Platz.

 

März 2010: Die Initiative für Ausbildung startet mit 36 Gründungsmitgliedern. In Baden-Württemberg sind von Beginn an 10 Prozent der GaLaBau-Azubis dabei (www.initiative-fuer-ausbildung.de).

 

Mai 2009: Auf der Outdoor-Messe GardenLife in Reutlingen erhält Albrecht Bühler von einer Fachjury den 1. Preis für den schönsten landschaftsgärtnerischen Stand auf der Messe überreicht. Und auch in der Publikumswertung lag der Stand als bester Landschaftsgärtnerstand vorn.  

 

Mai 2009: Die Auszubildende Eva Müller belegt beim Jugendpreis der Land­schaftsgärtner in Baden-Württemberg 2009 in Rechberghausen den 2. Platz.

 

November 2008: Für herausragende Leistungen beim Landeswettbewerb 2008 „Gleiche Chancen für Frauen und Männer im Betrieb“ wurde Albrecht Bühler von Wirtschaftsminister Ernst Pfister in Stuttgart ausgezeichnet.  

 

Juli 2008: Albrecht Bühler ist unter die 20 besten Dienstleister Baden-Württembergs gewählt worden – für die Kategorie „Vorbildliche Kundenfreundlichkeit“ wird er von Wirtschafts­mi­nis­ter Ernst Pfister ausgezeichnet.

 

Mai 2008: Albrecht Bühler wird zum Regionalvorsitzenden des Verbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau gewählt. Die Region Stuttgart umfasst mit mehr als 220 Mitgliedsbetrieben etwa 1/3 aller im Verband organisierten Landschaftsgärtner in Baden-Württemberg.  

 

April 2008: Albrecht Bühler wird mit dem Innovationspreis Ausbildung der IHK Region Stuttgart für besondere Ideen und Initiativen in Sachen Ausbildung geehrt. Von 148 000 Mitgliedsbetrieben wurden 4 ausgezeichnet, davon drei Großbetriebe mit mehr als 500 Mitarbeitern und einer im Mittelstand mit 20–500 Mitarbeitern.

 

Dezember 2007: Das Team ist auf 40 Mitarbeiter/-innen angewachsen.  

 

Oktober 2007: Albrecht Bühler zählt zu den diesjährigen Gewinnern des Ausbildungs-Asses. Das Unternehmen erhält den Förderpreis der Jungen Deutschen Wirtschaft in Berlin für vorbildliche Leistungen in der Kategorie Handwerk.

 

September 2007: Melina Kasper und ihr Teamkollege Sebastian Buck von der Fa. Kreutner gewinnen den Landschaftsgärtner-Cup 2007 in Ludwigsburg und holen den Titel des Deutschen Meisters nach Baden-Württemberg.

 

Juli 2007: Unsere Mitarbeiterin Martina Dongus nimmt  an der Weltmeisterschaft der Baumkletterer 2007 auf Hawaii teil.

 

Juni 2007: Auf der GardenLife 2007 in Reutlingen wählt das Publikum unter 130 Ausstellern den Stand von Baum und Garten auf Platz 1.

 

Juni 2007: Die Auszubildenden Melina Kasper und Alexander Barner belegten beim Jugendpreis der Landschaftsgärtner 2007 in Heidelberg den ersten und den zweiten Platz.

 

Oktober 2006: Albrecht Bühler Baum und Garten erhält in Berlin den „TASPO Award 2006“ als „Herausragender Ausbildungsbetrieb“.  

 

April 2005: Unser Azubi Thomas Handte belegt den 3. Platz beim Wettbewerb der besten Landschaftsgärtner-Teams in Baden-Württemberg gemeinsam mit Eric Proisy, Azubi der Fa. Schuler, Freudenstadt.

 

Mai 2003: Die Azubis Veronika Stockmayer und Holger Winz belegen den 2. Platz beim Wettbewerb der besten Landschaftsgärtner-Teams in Baden-Württemberg.  

 

Oktober 2002: Einweihung des neuen Betriebsgeländes in Nürtingen mit etwa 1000 Gästen

 

September 2000: Florian Back ist der erste Azubi bei Bühler.

 

September 1998: Mitgliedschaft im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e. V.

 

Januar 1995: Baum und Garten startet mit 5 Mitarbeiter/-innen in der Jakobstr. 26, Nürtingen.  

Vorbildliches Konzept für Mitarbeiter im Garten- und Landschaftsbau

 

Wenn das Betriebsklima stimmt, dann sind Herausforderungen und selbständiges Arbeiten das, was Menschen am meisten motiviert. So sieht es jedenfalls Albrecht Bühler. Seine Herangehensweise wurde jetzt von der Initiative Neue Qualität der Arbeit INQA aufgegriffen und bundesweit als Beispiel für Gute Praxis publiziert.

>> Lesen Sie hier die Publikation als PDF.

Wir jagen das Mammut!

Gemeinsam lösen wir große Aufgaben

Bei Baum und Garten geht es uns nicht nur um hochwertiges Handwerk, sondern in besonderem Maße um die Zufriedenheit unserer Kunden und Mitarbeiter. Ein eingespieltes Team, Zuverlässigkeit und ein ausgeprägtes Kommunikationsvermögen bilden die Grundlage für erfolgreiche Projekte. Wir wollen nicht nur Wohlfühlgärten schaffen und als Spezialisten für den Baum überzeugen, sondern uns auch als Menschen gemeinsam weiterentwickeln, denn Arbeitszeit ist (ein großer Teil unserer) Lebenszeit. Daher steht bei Baum und Garten das gemeinsame Lernen hoch im Kurs. Die persönliche Zufriedenheit bei der Arbeit wächst mit der Fähigkeit, die gestellten Aufgaben verantwortlich zu erfüllen – davon wiederum profitieren unsere Kunden.

Über Jahrtausende jagten unsere Vorfahren gemeinsam die Mammuts. Welche Bedeutung dieses Zusammenspiel einzelner Kräfte auch heute noch für unsere Arbeit hat, können Sie in dem Bericht des Gartenmagazins DEGA lesen.

>> Download (als PDF-Dokument)

Kooperationen

Logo Agentur Kiesgen

Silke Kiesgen hat eine kleine Full-Service-Werbeagentur mit Sitz in Wernau. Für sie spielt der „rote Faden“, der sich durch sämtliche Werbemaßnahmen d-zieht eine wesentliche Rolle.

Logo Agentur Tatendrang

Agentur Tatendrang erstellt strategische Kommunikationskonzepte und setzt diese um -- schwerpunktmäßig für Unternehmen aus der Grünen Branche. Neben Print- und Internet-Lösungen ist aktive Pressearbeit dabei ein wichtiges Instrument.

Logo Wortschliff

Heike Herfart, Lektorin ADB und gelernte Landschaftsgärtnerin, entwirft, lektoriert und korrigiert in Kooperation mit Albrecht Bühler seit 2007 Gebrauchstexte aller Art für Print und Web für Baum und Garten.

Die Initiative für Ausbildung ist ein Zusammenschluss von Top-Ausbildungsbetrieben aus unterschiedlichen Branchen. Es sind Unternehmen und Einrichtungen, die überzeugt sind, dass sich gute Ausbildung bezahlt macht und die gemeinsam für dieses Ziel arbeiten.

Wir sind die Nürtinger Gruppe der Europa Minigärtner  und wir wollen, dass Kinder mehr erfahren können über die Natur, das Gärtnern und gesunde Ernährung! Für die Minigärtner organisieren wir daher regelmäßige Besuche in regionalen Betrieben der Garten- und Landwirtschaft.

Mit fast 700 Mitgliedsbetrieben liegt Baden-Württemberg bundesweit mit an der Spitze der organisierten Landschaftsgärtner. Beratung, Fortbildung, Interessenvertretung und der Erfahrungsaustausch unter den Betrieben kommen allen Mitgliedern zugute.

Unser Vorsprung im Wettbewerb.

Das Webverzeichnis der Ökobranche