Lebendige Gärten zum Wohlfühlen
Startseite von Albrecht Bühler - Baum und Garten

Aktuelles Detailansicht

19.07.2008

Wirtschaftsminister Ernst Pfister zeichnet die besten „Dienstleister 2008“ aus

Im Rahmen des Dienstleistungsforums 2008 und einer glanzvollen Abendveranstaltung im Stuttgarter Haus der Wirtschaft sind am vergangenen Dienstag die besten „Dienstleister des Jahres 2008“ von Wirtschaftsminister Ernst Pfister ausgezeichnet worden. Unter den besten 20 Unternehmen des Landes ist auch der Nürtinger GaLaBau-Betrieb Albrecht Bühler Baum und Garten. Neben der Top-20-Nominierung erreichte der Garten- und Baum-Spezialist in der Kategorie „Vorbildliche Kundenfreundlichkeit“ den 6. Platz unter allen 127 Bewerbern aus ganz Baden-Württemberg.

A. Bühler und Ernst Pfister Dienstleister 2008

Albrecht Bühler erhält von Ernst Pfister die Urkunde für den besten "Dienstleister 2008"

„Ziel des Wettbewerbes ist es, die Vielfalt und das breite Spektrum an innovativen Dienstleitungen in Baden-Württemberg aufzuzeigen und vorbildliche Dienstleistungsunternehmen vorzustellen“, so Wirtschaftsminister Ernst Pfister. Ein schöner Erfolg für die grüne Branche: Unter den 20 besten Dienstleistern des Landes ist auch ein Landschaftsgärtner. Der Nürtinger Betrieb Albrecht Bühler Baum und Garten ist für seine besondere Kundenorientierung geehrt worden. „Im Mittelpunkt unseres Unternehmens stehen die Menschen“, erläutert Firmengründer Bühler, „denn Mitarbeiterzufriedenheit und Kundenzufriedenheit sind zwei Seiten der selben Medaille“.

Konsequenz dieser außergewöhnlichen Unternehmensführung sind nicht nur begeisterte Mitarbeiter, sondern auch eine hohe Kundenzufriedenheit – und natürlich tolle Gärten. Kunden erwarten eine professionelle Dienstleistung. Ihre Erwartungen werden erfüllt. Bühlers Dienstleistungsverständnis führt aber weiter: Ziel ist die Vermittlung von Freude am Prozess der Erbringung. Und ob dieses Ziel auch erreicht wurde, wird regelmäßig evaluiert. Mit jeder Rechnung versendet der Betrieb eine Feedbackkarte, auf der sechs Gesichter Gemütszustände von 1 (=sehr zufrieden) bis 6 (= sehr unzufrieden) abbilden, verbunden mit der Frage: „Wie bewerten Sie unsere Zusammenarbeit?“

Hier greift das Prinzip Einfachheit. Kunden wird mit minimalem Aufwand eine kurze Rückmeldung ermöglicht. Ankreuzen, Absender angeben, das Porto übernimmt Bühler. Seit dem Start der Aktion im Februar 2007 ist als schlechteste Note dreimal eine „4“ vergeben worden. Auch dies ein Erfolg des Konzepts, findet der Unternehmer. Schließlich ermöglicht das ehrliche Feedback - das sonst vielleicht nie ausgesprochen worden wäre - doch eine stete Verbesserung der Dienstleistung für den Kunden. Dass die meisten aber eine „1“ oder „2“ vergeben und anerkennende Worte formulieren, freut ihn umso mehr. Zeigt es doch, dass der Funke übergesprungen ist: Die Mitarbeiter freuen sich über Anerkennung, das Unternehmen kann die Kundenstimmen für die Begeisterung neuer Kunden nutzen.

Über Bühlers Erfolge als professioneller Dienstleister freut sich auch der Verband Garten- Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. Geschäftsführer Reiner Bierig: „In den letzten Jahren haben sich viele Landschaftsgärtner von traditionellen Handwerksbetrieben zu modernen, kundenorientierten Dienstleistern entwickelt. Es sind gerade Persönlichkeiten wie Albrecht Bühler, die unsere Branche als Impulsgeber und Vordenker voranbringen. Es freut mich, dass dieses besondere Engagement öffentliche Anerkennung findet.“

 

>> lesen Sie hier den Artikel aus www.ihr-wochenblatt-echo.de vom 31. Juli 2008 (PDF-Dokument)

 

>> lesen Sie hier den Artikel aus der DEGA 32/2008 (PDF-Dokument)

 

 

Presseanfragen und Bildmaterial:

Agentur Tatendrang

Tanja Mensen

Telefon: +49 (0)221 / 355 76 17

Email: info@agentur-tatendrang.de

www.agentur-tatendrang.de

Albrecht Bühler und Tochter, Azubi und Tanja Mensen

Albrecht Bühler mit Tochter Anna-Lena(links) Alecia Rahman, Auzubildende und Tanja Mensen, Agentur Tatendrang, Foto: Mü-Do

>> zum Artikel aus dem Nürtinger Echo (PDF-Dokument)


Erschienen in Aktuelles, Awards