Lebendige Gärten zum Wohlfühlen
Startseite von Albrecht Bühler - Baum und Garten

Aktuelles Detailansicht

02.06.2007

Gewinner der GardenLife 2007: Albrecht Bühler Baum und Garten

Auch dieses Jahr konnten die Besucher der GardenLife den schönsten Stand unter allen Ausstellern wählen: Wir freuen uns über unseren Erfolg – unter 130 Teilnehmern an der Messe votierte das Publikum für uns, Baum und Garten. Dieser 1. Platz wird mit Pomona, der Apfelgöttin, belohnt. Wir freuen uns über ihren Einzug bei uns in Nürtingen.

Die GardenLife in Reutlingen hat sich zum Besuchermagneten entwickelt. 32.000 Menschen interessierten sich vom 17. bis 20. Mai 2007 für die Angebote von 130 Ausstellern – und prämierten deren Messestände. Auf Platz eins in der Besuchergunst: Der Ausstellungsbeitrag des Garten- und Landschaftsbaubetriebes Albrecht Bühler Baum und Garten in Nürtingen.

Die Skulptur der Apfelgöttin Pomona, die dem Gewinner als Auszeichnung verliehen wird, schmückt zukünftig den Betrieb Baum und Garten in Nürtingen. Zwei Wochen nach dem Messeende wurde sie bei einer kleinen Feier in Reutlingen überreicht. 

Eine Messe im Freien verführt oft zur Improvisation – da werden Plastikpavillons aufgestellt oder Drahtgestelle zu Wänden umfunktioniert. Nicht so bei Baum und Garten. Die Nürtinger hatten sich bei der Standgestaltung ins Zeug gelegt. Zwei Lkws dienten als Unterbau für eine Holzterrasse mit Sitzplatz und Brunnen, erreichbar über eine breite, bequeme Holztreppe. Die Fahrerhäuser wurden mit einer Dachbegrünung getarnt – so gut, dass den meisten Besuchern zunächst  gar nicht auffiel, dass sie sich eigentlich auf Lkw-Pritschen befanden.

Für Albrecht Bühler ist es die zweite Teilnahme an der Garden­Life. Schon im vergangenen Jahr bekamen er und seine Mitarbeiter für die Gestaltung des Messestandes einen Preis. Was ihn freut: „Viele Gärtnerkollegen haben in diesem Jahr Elemente gezeigt, die wir 2006 präsentiert haben.“ Trends zu setzen gehört schließlich zu den ureigensten Aufgaben eines innovativen Unternehmens.

Veranstaltungen wie die GardenLife sind für Albrecht Bühler eine Gelegenheit, sich bei seinen Kunden zu bedanken und ihnen eine Freude zu bereiten. „Wir haben unsere Kunden angeschrieben und ihnen angeboten, zwei kostenlose Eintrittskarten bei uns anzufordern.“ 1200 Karten hat das Unternehmen im Vorfeld verteilt. Ein Gewinn für beide Seiten – der Kunden spart den Eintritt und der Betrieb hat sich auf angenehme Art in Erinnerung gebracht.

Dem Namen „Baum und Garten“ wurden die Nürtinger auf der GardenLife ebenfalls gerecht. Ein 45 m hoher Hubsteiger ermöglichte beste Sicht von oben. Kostenlos war die gute Übersicht allerdings nicht zu haben: Der Erlös dieser Aktion in Höhe von 1000 Euro wurde, wie schon im vergangenen Jahr, dem KAFFEEHÄUSLE der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. gespendet und macht damit neue Perspektiven möglich, indem eine Begegnungsstätte für Menschen mit und ohne Behinderungen gefördert wird, die einen Beitrag für mehr Verständnis leisten möchte.

 


Erschienen in Aktuelles, Awards

Nächster Artikel: Doppelsieg der Auszubildenden